Nicht ohne meinen Kaffee – und zwar den mit Herz!*

*Werbung

Es ist schon lustig, wie sich Geschmäcker verändern. Wenn man an weiße Stiefel denkt, die man früher verabscheut hat, heute aber feiert. Oder an Samt. Oder auch, wenn’s um den Genuss geht: Früher konnte man mich mit Kaffee jagen. Heute geht’s nicht mehr ohne. Mein Kaffee am Morgen ist mein Genussmoment des Tages. Meine Portion Ruhe. Und auf die verzichte ich auch nicht, wenn ich mal wieder unterwegs bin. Ich nehm ihn nämlich ganz einfach mit!

Denn ich habe den idealen Begleiter, der meinen Kaffee warm hält, ihn stylish umhüllt und mir problemlos meine Koffeindröhnung für unterwegs sichert: mein geliebter Coffee-to-go-Becher von der Bäckerei Döbbe. Er ist super stabil, sieht dabei modern aus, passt auch noch perfekt in meinen Kaffeehalter am Buggy (wichtiges Mama-Essential!), bietet genügend Platz für die richtige Portion Kaffee (380 ml nämlich) und hat vor allem: viel Herz. So wie alles in der Ruhrgebietsbäckerei.

bäckerei döbbe blogger blog pottlike mister spex sonnenbrille gewinnspiel advent kaffee.JPG

Täglich Glück

Die Geschichte des Familienunternehmens geht schon in die Sechziger Jahre zurück. Schon damals war es im Herzen des Ruhrgebiets fest verwurzelt. So wie heute noch. Anton und Hildegard Döbbe haben damals in Essen-Frohnhausen die Bäckerei Franz Niermann übernommen. Bis sie 1968 in der Mülheimer Straße in Essen die erste ganz eigene Döbbe-Filiale eröffneten. Seither sind sie eine beliebte Anlaufstelle für Ruhris, denn unter dem Leitsatz „Täglich Glück“ wollen die Mitarbeiter erreichen, dass die Kunden das Döbbe-Logo als ihren persönlichen Glücksbringer betrachten. Dass daher das Herz überall zu finden ist, ist ja klar! Es spiegelt das gute Gefühl, bei seinem Bäcker in herzlicher Atmosphäre nach Herzenslust Brot, Kaffee und Co. genießen zu können, wider.

So stellt man sich seinen Lieblingsbäcker doch vor: herzlich, persönlich, liebevoll. Die Anlaufstelle um die Ecke, bei der man sich seine Portion Kaffee holen kann und glücklich ist. Bei der man sich wohlfühlt und weiß, dass man beste Qualität bekommt. Und genau das ist mir bei meinem Kaffee auch wichtig. Da ich leider, leider, leider keine Döbbe-Filiale in meiner Nähe habe, aber trotzdem nicht auf den Kaffee verzichten möchte, gibt es einfach die Eigenmarke der Bäckerei Döbbe zum Mitnehmen und Zuhause-Köcheln. Ich Fuchs!

bäckerei döbbe kaffee coffee to go blogger blog pottlike herz essen ruhrgebiet

Eine Portion Liebe, bitte

Denn das Familienunternehmen bietet eigenen Kaffee an, der natürlich auch mit ganz viel Liebe ausgewählt ist. 100 Prozent Arabica-Bohnen, die man gemahlen kaufen kann. Garantiert fairer Handel, garantierte Investition in Produzentenfamilien, garantiert ganz viel Aroma und Herz! Sieht man ja auf der Verpackung, höhö.

So, ich lass jetzt mal den Kaffee durchlaufen, pack meinen kleinen Mann und meinen gefüllten Kaffeebecher ein und genieße die gemütliche Adventszeit. Mit Genuss, mit Herz, mit Liebe! Und wünsche euch, dass ihr das auch tut. Vielleicht ja bei einem Besuch einer Döbbe-Filiale. Eine gemütliche Zeit wünsche ich euch!

bäckerei döbbe blogger blog pottlike mister spex sonnenbrille gewinnspiel advent kaffee.JPGbäckerei döbbe blogger blog pottlike mister spex sonnenbrille gewinnspiel advent kaffee 1bäckerei döbbe blogger blog pottlike mister spex sonnenbrille gewinnspiel advent kaffee 3bäckerei döbbe blogger blog pottlike mister spex sonnenbrille gewinnspiel advent kaffee 4

2 Antworten auf „Nicht ohne meinen Kaffee – und zwar den mit Herz!*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s