ruhr-park-bochum-personla-shopping-miss-dressman-missdressman-blogger-blog-mode-fashion-1.jpg

Mode kennt keine Regeln – oder?*

*Werbung/gesponserter Post

Mode kennt keine Regeln. Mode soll Spaß machen. Mode soll authentisch sein. Aber manchmal, manchmal gibt es doch einige Dinge, die man beachten sollte. Welche Farbe steht mir? Welche sollte ich eher meiden? Welche Hosenform schmeichelt mir eigentlich? Genau bei diesen Fragen können Personal Shopper helfen. So wie Carola Nahnsen. Seit kurzem ist sie für den Ruhr Park Bochum in modischer Mission unterwegs und berät Treuekarten-Kunden bei Bedarf jeden zweiten Freitag im Monat. Ich hab mir das Ganze natürlich mal selbst angeschaut!

Und dafür, dass ich eigentlich kein Fan davon bin, nach „Regeln“ vorzugehen, muss ich sagen, dass das, was mir Carola ausgesucht hat, wirklich zu mir passt: eine blaue Bluse mit Perlen, dazu passende Schuhe mit großen Perlen und spitzer Form (wie ihr unten sehen könnt); ein überlanger Samt-Kimono mit Blumen; eine blaue Bluse mit Prints; ein Samtkleid; und, und, und. Alles im Trend, alles farblich passend zu meinem Hautton und meiner Augenfarbe (blau/grün) und natürlich zu meinen Typ. Denn das ist Carola immer wichtig.

Tipps und Tricks für jeden Figurtyp

„Es bringt ja nichts das Trendoutfit schlechthin zusammenzustellen, wenn sich der Kunde darin nicht wohlfühlt“, findet sie. Denn genau das spiegelt man wider. Trotzdem ermutigt die Stilberaterin ihre Kunden dazu auch mal etwas Neues auszuprobieren. „Wenn man am Ende das kauft oder anprobiert, was man sowieso schon immer trägt, braucht derjenige mich ja im Grunde gar nicht“, sagt sie grinsend. Die sympathische 35-Jährige zwingt aber niemandem etwas auf, sondern versucht immer, den Wünschen nachzukommen: Sei es ein neuer Stil, verjüngende Looks oder mal was Weibliches. Gemeinsam geht es darum, sich auf den Weg zu individuellen Zielen zu machen, nicht nur in Sachen Mode, sondern auch wenn’s ums Image geht. Das Gesamtpaket des Auftretens also.

Aber auch in allgemeinen Fragen kann Carola Nahnsen helfen: „Grundsätzlich kann man sich farblich immer nach der Augenfarbe richten. Da liegt man nie falsch.“ Große Menschen können zudem immer zu langen Mänteln, Blazern und Co. greifen. Kleinere sollten darauf achten, dass zum Beispiel Hose und Schuhe Ton in Ton ineinander übergehen. „Das streckt optisch.“ Außerdem sollten sie eher auf destroyed Jeans und Waschungen verzichten und besser auf ein einfarbiges, höher geschnittenes Modell zurückgreifen.

Und die Trendaussicht für den Frühling? „Rosa und rote Töne sind wieder angesagt“, sagt Carola. Und: Samt, Perlen, Patches, Glitzer bleiben definitiv noch einige Zeit. „Genau wie opulente Sneaker und Plateau.“ Wer das im Schrank hat, liegt also modisch schon mal genau richtig.

ruhr-park-bochum-personla-shopping-miss-dressman-missdressman-blogger-blog-mode-fashion.jpg

Carolas Karriere

Wer jetzt übrigens denkt: „Hmm, die habe ich doch schon mal irgendwo gesehen!“ Das kann gut sein! Mit ihrer sympathischen und einfühlsamen Art ist die Stilberaterin (die übrigens auch schon mit Guido Maria Kretschmer auf der Queen Mary 2 gearbeitet hat!) schon mehrfach im Fernsehen (u.a. ZDF und RTL) zu sehen gewesen. Carola verfügt über Ausbildungen im Bereich „Image, Outfit, Farb- und Stil, Visagistik sowie NLP“. Ihre Leidenschaft ist vor allem die Einzelberatung (Personal Shopping, Kleiderschrank-Checks, Farb- und Stilberatung). Außerdem gibt die Mode-Expertin Styling-Seminare für Unternehmen und hält ihren motivierenden Herzensvortrag für Frauen unter dem Motto „Du bist schöner als du denkst“.

Jetzt ist sie im Ruhr Park Bochum aktiv und für Kunden da. Dabei ist es übrigens egal, ob Mann, Frau, jung, alt; ob es ein Outfit für den Alltag, eine Hochzeit oder für ein Date sein soll. Jeder Treuekarten-Besitzer kann gerne einmal im Quartal kostenlos in einer Personal Shopping Stunde sein perfektes Outfit finden.

Schaut doch mal im Ruhr Park vorbei!

Und zwar jeden zweiten Freitag im Monat von 13 bis 21.30 Uhr. Ihr könnt Carola dafür ganz easy eine Mail an info@imageundoutfit.de schreiben und eure Treuekartennummer (steht neben dem Barcode), den Vor- und Nachnamen sowie das Wunschdatum angeben. Das könnt ihr euch aus der Liste aussuchen:

  • 09.03.
  • 13.04.
  • 11.05.
  • 22.06.
  • 13.07.
  • 10.08.
  • 14.09.
  • 12.10.
  • 16.11.
  • 14.12.

Wenn ihr Carola aber erst einmal kennenlernen möchtet, könnt ihr auch an den langen Freitagen von 18 bis 21 Uhr zur offenen Sprechstunde in den Wintergarten kommen. Carola wird dort übrigens auch monatlich den #TrenddesMonats präsentieren und für jegliche Outfitfragen zur Verfügung stehen. Wenn das kein cooles Angebot vom Ruhr Park Bochum ist, weiß ich auch nicht!

Ich persönlich kann das wirklich nur empfehlen, denn ich habe nach ihren Tipps auch mal Dinge ausprobiert, von denen ich gar nicht wusste, dass sie mir stehen. Und sich immer wieder neu zu erfinden, sich auszuprobieren und neue Seiten an sich zu entdecken, das ist doch das Schöne an der Mode!

ruhr-park-bochum-personla-shopping-miss-dressman-missdressman-blogger-blog-mode-fashion-1.jpg

3 Antworten auf „Mode kennt keine Regeln – oder?*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s