miss dressman blog blogger fashion hamburg mode beauty interior familie

Alles neu macht der Mai!

Also eigentlich hat es bereits der April getan. Schließlich sind wir bereits Ostern in unsere neue Wohnung in Hamburg gezogen und auch im April habe ich die Zusage für meinen neuen Job bekommen: als Online-Redakteurin. Und ich freue mich riesig darauf den neuen Online-Auftritt eines renommierten Magazins mitgestalten zu dürfen. Aber erst mal musste ich zuletzt meinen eigenen Online-Auftritt den neuen Umständen anpassen.

Denn POTTlike ist Geschichte. Das wusste ich ja nun seit einigen Wochen. Heißt: Ein neuer Name musste her. Und was bietet sich da mehr an als der coolste Nachname aller Zeiten, den ich meinem Mann zu verdanken habe? Denn er ist ein „Dressman“ und ich nun auch. Ich habe nämlich nach der Hochzeit seinen Nachnamen (und den von unserem Sohn) angenommen. Ungewohnt, aber ich mag’s. Und er passt doch perfekt zu meinem Fokus: Fashion. Oder was sagt ihr? Also könnt ihr mich jetzt im Netz und auf allen Kanälen unter „Miss Dressman“ finden. Cool oder mega cool?

Neue Themenschwerpunkte

Passend zum neuen Namen passe ich auch meine Themen dem „neuen Leben“ an. Es wird zwar weiter Mode- und Lifestyle-Themen geben. Da wir aber eine richtig coole Wohnung bezogen haben, wird es diese nun auch vermehrt zu sehen geben und ich kann endlich meine Liebe zum Dekorieren und Interior im Allgemeinen ausleben, juhu! Außerdem sind mir meine beiden Männer natürlich das Wichtigste in meinem Alltag. Also steht auch die Familie ganz besonders im Fokus des neu gestalteten Blogs. Und das reicht dann ja auch, um den Blog neben meinem Vollzeitjob regelmäßig mit Inhalt zu befüllen. Was hoffentlich auch so klappen wird, wie ich mir das erhoffe …

miss dressman blog blogger fashion hamburg mode beauty interior familie

Oder habt ihr Themen, die ihr euch wünschen würdet? Zum Job, zu Hamburg, zum Verfassen von Texten? Oder was ganz Anderes? Immer her mit Anregungen und Ideen, ich freue mich immer über eure Kommentare und Mails.

Und ich hoffe sehr, dass ich euch als liebe Leser weiterhin behalten werde, denn meine Art sich auszudrücken und Themen zu behandeln hat sich ja nicht geändert. Nur eben der Ort, an dem ich dies tue. Ich freue mich aber darauf, mich weiterhin mit euch austauschen zu können und vielleicht den ein oder anderen neuen User hier zu begrüßen. Denn durch den Blog habe ich so viele tolle Menschen kennengelernt, dass ich das gern fortsetzen würde. Ich kann also nur schreiben: Moin, moin an alle und danke für euren Support seit zweieinhalb Jahren! Ihr seid echt toll!

8 Antworten auf „Alles neu macht der Mai!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s