schmuck ohrringe anker hamburg blogger blog beauty mode fashion '

Kleider machen Leute – Schmuck aber auch!

Es ist doch wirklich so, dass die Auswahl des Schmucks ein ganzes Outfit verändern kann. Aufwerten kann. Rund machen kann. Ich mag mittlerweile ganz besonders gern Schmuck, der durch seine Wertigkeit auffällt.

So wie die schmucken Stücke vom Uhrcenter: Sie sind richtige Hingucker und so gar nicht mit dem Modeschmuck vergleichbar, den ich sonst trage. Das merke ich auch daran, dass ich mir kürzlich ein zweites Ohrloch hab stechen lassen und die süßen Bienen-Ohrstecker von Thomas Sabo problemlos nach zehn Tagen tragen konnte – ohne Schmerz oder nachträgliche Entzündung. Das war damals anders: Als ich meine ersten Ohrlöcher bekam, tauschte ich die medizinischen Stecker recht schnell gegen Modeschmuck – und bekam direkt die Quittung. Die Stellen entzündeten sich und ich konnte meine Ohrlöcher fast einen Monat lang gar nicht mehr schmücken.

Das gleiche gilt für die Ohrringe von Calvin Klein: hochwertig und echte Hingucker! Dazu noch in gold und silber – so dass man sich nicht entscheiden muss. Solche Creolen lob ich mir!

Schmuckstücke passend zur Persönlichkeit

Man merkt einfach direkt die Qualitätsunterschiede. Der Schmuck vom Uhrcenter läuft nicht an und sieht auch super hochwertig aus. Wie zum Beispiel die Uhr von Olivia Burton. Sie ist schwer, der Verschluss stabil und das Material wirkt hochwertig. Ich bin total begeistert und finde, dass das meinem Look auch gut tut. Ein schlichtes Outfit wie eine schwarze Karottenhose mit weißem cropped Shirt werden durch die goldenen Highlights aufgepeppt.

Ich mag es aber auch, wenn der Schmuck dazu noch eine Bedeutung hat und auf den Träger zugeschnitten ist. Wie ihr wisst, liebe ich meine neue Heimat Hamburg ja. Und das drücken meine neue Kette plus passendes Anker-Armband doch gut aus, oder? Die maritimen Schmuckstücke sind genau mein Ding und lassen sich mit vielen Outfits kombinieren. Ich bin hin und weg und kann nur dafür plädieren beim Schmuck auf gute Qualität zu achten – es lohnt sich!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.