Goldener Jumpsuit Hamburg Outfit Fashion Mode

Jumpsuits: Einfach reinschlüpfen, fertig angezogen!

Es gibt Kleidungsstücke, in denen fühle ich mich einfach wohl. Die unkompliziert sind und irgendwie immer gehen. Eines davon sind Jumpsuits: Man muss nicht über kreative Kombinationen nachdenken, nichts verrutscht, sie sehen lässig aus und sind super modisch.

Jumpsuit ist aber nicht gleich Jumpsuit. Es gibt die It-Pieces in allen erdenklichen Farben und Formen. Mit Ärmeln oder ohne, mit langem oder kurzem Bein, eng anliegend oder weit, elegant, lässig, oder, oder, oder.

Jumpsuits gibt es für jeden Anlass

Ich habe verschiedene Jumpsuits für alle möglichen Anlässe im Schrank: aus leichtem Material mit goldenen Details für schickere Anlässe; ärmellos in Schwarz für fast jede Gelegenheit; oder zum Beispiel im Jeans-Look für den Alltag. Die Einteiler sind nicht immer sportlich und lässig, sondern können auch unheimlich elegant daherkommen. Aber eins haben alle gemeinsam: Sie sind einfach praktisch.

Wichtig bei der Wahl des richtigen Einteilers ist vor allem das Material. Es zieht sich durch den gesamten Look und bestimmt ihn maßgeblich. Für den Sommerabend mit Freunden ist ein Jumpsuit aus Leinen perfekt, fürs Business-Meeting sind Seide oder andere edle Stoffe ideal, die eine fließende Silhouette bilden. Da solltet ihr auch auf lange Ärmel achten, die wirken besonders edel. Ich kann derzeit nicht genug von den Anzügen bekommen!

Und was ist mit euch? Habt ihr auch einen Jumpsuit im Kleiderschrank? Oder liebäugelt ihr mit einem?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.