notino chloe parfüm herbst beauty

Dunkle Lippen, romantischer Duft: meine Herbst-Lieblinge

Meine Sommerkleider habe ich verstaut und auch die Dekoration in der Wohnung an den Herbst angepasst. Jetzt heißt es aber auch: weg mit den sommerlichen Düften und den hellen Lippenstiften, her mit den herbstlichen Beauty-Highlights!

Allen voran mein absoluter Lieblingsduft, der eigentlich zeitlos ist, am besten aber in den Herbst passt, wie ich finde: „Nomade“ von Chloé. Elegant, feminin, nicht so aufdringlich und einfach perfekt! Ihr merkt schon: Ich liebe diesen Duft. Und das tut auch mein Umfeld: Immer wieder werde ich darauf angesprochen – und das ist doch das beste Kompliment.

notino chloe parfüm

Auf den Lippen wird es wieder dunkler

Aber nicht nur Duft-technisch taste ich mich allmählich wieder an den Herbst heran. Auch meine hellen, knalligen Lippenstifte passen so langsam nicht mehr zu meinen herbstlicheren Looks. Orange und Hellrot werden also Stück für Stück gegen Dunkelrot, Lila und Co. getauscht. Und ich freue mich schon darauf, meine Neuentdeckung zu testen: den „Lipfinity“-Lippenstift von Max Factor. Der soll lange halten und mit seiner Farbe strahlen. Ich bin gespannt!

Salzwasser in den Haaren, außerdem Sand und knallige Sonne: Der Sommer war für meine Haare keine gute Zeit. Sie sind trocken und spröde – und brauchen nun definitiv Pflege und Erholung. Die gebe ich ihnen in Form meiner geliebten Olaplex-Produkte. Shampoo und Leave-in-Pflege nutze ich regelmäßig und merke, wie die Schäden gemildert werden und meine Haare wieder gesünder und kräftiger werden. Diese Investition lohnt sich allemal!

Wie ist das bei euch? Unterscheidet ihr zwischen Herbst- und Sommer-Düften und passt ihr euren Beauty-Case-Inhalt auch an die Jahreszeit an? Oder ist euch das völlig egal? Und was sind eure aktuellen Favorites?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.