Kaffee & Kronleuchter im Corretto

Was für eine kreative Alliteration, oder? Aber sie bringt auf den Punkt, was das Corretto Bottrop ausmacht: super leckere Getränke und ein Ambiente, das Chic und Cool vereint. Backsteine an der Wand, Kronleuchter an der Decke. Aber es passt einfach zusammen. Typisch „neue Pott-Generation“: Wir vergessen das Vergangene nicht, verschönern es aber mit modernen Elementen. Und wir haben eine ganz eigene Vision! So wie Inhaber Yüksel Ucak, bekennender Kaffee-Fan. Natürlich. Unübersehbar wird diese Leidenschaft mit einem kupfernen Kaffeeautomaten gekrönt, das stylishe i-Tüpfelchen bildet ein Adler on top. Read More

Geschmack durch und durch

Wir lieben es, wenn der Name eines Cafés auch wirklich Programm ist. Bei Flayva in Dortmund ist das definitiv so. Und der Geschmack steckt nicht nur in den (wirklich seeehr aromatischen) Chai Tees oder Kaffee-Spezialitäten. Geschmack hat die Inhaberin auch, wenn es um die Einrichtung geht: Alles ist clean und auf das Wichtigste reduziert. Eine Magazin-Wand sorgt dafür, dass man nicht mal nur eben zehn Minuten das Heißgetränk schlürft. Man macht es sich einfach gerne an den schnuckelig gedeckten Tischen oder in der orientalisch angehauchten Sitzecke gemütlich. Und wisst ihr, was uns noch super in den Kram passt? Steckdosen direkt neben den Sitzplätzen. Oh yeah! Read More

Burger gehen immer!

… Vor allem, wenn sie nicht gerade in einer Fastfood-Kette schnell mal eben in den Mund gestopft werden. Um satt zu werden. Nicht um zu genießen. Das ist bei Pottburger nämlich ganz anders! Da werden Burger als Basis für einen kreativen Gaumenschmaus genutzt: mit Ananas und Erdnusscreme belegt, mit Chili Concarne und Jalapenos oder mit anderen exotischen Kombinationen. Dazu könnt ihr wählen: Vollkorn-, Sesam- oder andere Burger, Rinds-, Hähnchen, Halloumi- oder vegane Buletten. Und wir können euch sagen: Sie schmecken! Und wie. Zumindest uns. Denn sie sind mal was ganz Anderes. Ohne viel Firlefanz, einfach nur auf den Geschmack konzentriert. Eigentlich ein einfaches Konzept. Aber wisst, warum’s so gut funktioniert? Weil’s typisch Ruhrpott is‘! Read More

Kaffee Rösterei Café Bochum sPOTTlight Ruhrgebiet Blogger blog röstart röst art city

Voller Aroma, Geschmack und Herz

Selbstgemacht schmeckt doch immer noch am besten, woll? Ob bei Kuchen, Suppe oder auch: bei Kaffee! Davon haben wir uns bei Röst.ART in Bochum selbst überzeugt. In dem schnuckelig dekorierten Café ist einfach alles mit Liebe und Sorgfalt gemacht. Die Deko zieht Fußgänger an, Kaffee und Kuchen sorgen dafür, dass sie lange bleiben. Denn das schwarze Gold stammt aus der eigenen Rösterei am Stadion. Seit 2006 gibt es dazu das Café in der City, mit dem sich die Inhaber Richard und Ehefrau Claudia schon lange einen Namen gemacht haben – zu Recht! Read More

Kartoffelpott Pott Ruhrgebiet Ruhrpott Kartoffeln Mixen Dortmund Kaiserstraße Food sPOTTlight

Kartoffel Pott: Essen wie bei Muttern!

Kennt ihr das noch? Ihr kommt nach Hause und die Küche riecht schon nach leckerer Bolognese. Und dann noch der Geschmack! Mhh … Aber seitdem man in der eigenen Wohnung wohnt, kümmert man sich meist selbst ums Essen und bekommt nicht mehr so oft etwas vorgesetzt. Eigentlich! Denn wenn ihr in die Kaiserstraße 21 in Dortmund geht und das süße Ladenlokal mit der Kartoffel seht, könnt ihr euch glatt wie bei Muttern fühlen. Denn der Kartoffel Pott-Inhaber Marcel setzt auf deftige Speisen mit Liebe gemacht. Und mit Kartoffeln natürlich. Read More

Sweet dreams are made of this …

‚N Abend, liebe Pottlinge! Sorry für den Ohrwurm-Titel, aber beim Schreiben haben wir die ganze Zeit an diesen Song denken müssen – schwupp, stand er schon in der Überschrift. Das Lied hat zwar nichts mit Leckereien zu tun. Aber irgendwie passt es doch: Wir haben jetzt nämlich was traumhaft Süßes für euch. Vorher gibt’s aber ’ne kleine Fotostory. Unsere treuen Facebook-Fans kennen sie schon, doch die Auflösung lesen auch sie erst hier. Mal sehen, wie viele Dortmund-Kenner unter euch sind. Wir wollen wissen, welches Café unsere Andrea mit seiner heißen Schokolade wohl so begeistert hat. Und das ist ja wohl die PURE Begeisterung in Bildern. Read More

valentinstag sPOTTlight spottlightblog ruhrgebiet dortmund ruhrpott pott blogger blog fashionblogger

Blogparade mit ganz viel Herz

Wie hat es die liebe Diana vom Blog Modepuppen gesagt: Es ist doch Quatsch, dass man sich am Valentinstag ewas schenken muss, um zu zeigen, dass man sich liebt. Und wir finden: Da hat sie vollkommen recht! Natürlich sollte es so sein, dass sich ein Paar das ganze Jahr über Zuneigung zeigt – und nicht nur am „Tag der Liebenden“ Zeit füreinander freischaufelt. Auf Kommando. Weil es eben jeder andere auch macht. Gruppenzwang? Irgendwie schon. Und man kommt ja nicht drum herum, weil jedes Geschäft, jedes Café, jedes Krimskrams-Lädchen mitmacht, weil es sich einfach rentiert. Liebe zieht immer. So sollte es aber auch regelmäßig in einer Beziehung sein. Und deshalb appellieren wir an alle Paare, sich doch einfach mal zwischendurch einen romantischen Tag zu machen. Tut beiden Seiten gut und kann auch mal eine angespannte oder kühle Atmosphäre auflockern und angestauten Ärger ganz schnell in pure Glücksgefühle verwandeln. Klingt kitschig, zieht aber wohl bei dem Großteil der Frauen. Uns eingeschlossen. Aber weil doch viele gerne den 14. Februar dafür vorsehen, haben wir euch rechtzeitig ein paar Tipps zusammengestellt, wie ihr – nicht nuuur im Pott – einen wundervollen, entspannten, mit Liebe vollgepackten Tag gestalten könnt. Und zwar so, dass sowohl Mann als auch Frau zufrieden sind. Und auch so, dass man es an jedem anderen beliebigen Tag (Geburtstag, Wiedergutmachungsversuch, Date, whatever) genauso nachmachen und seinen Partner glücklich machen kann. Haaach, wir machen jetzt wohl jeden planlosen Mann da draußen mit guten Tipps happy – und seine Partnerin, die sie genießen wird, gleich mit. Read More

Die Liebe zu Kaffee und Krimskrams

Einen echten Geheimtipp gefällig? Die Alte Kaffeerösterei in Lünen ist genau so einer! Denn sie liegt so versteckt, dass man sie beim Vorbeifahren doch glatt übersieht. Dabei gibt es sie schon seit 1924! Damals gab es in Lünen drei große Kaffeeröstereien, in denen das schwarze Gold verarbeitet wurde. Die Alte Kaffeeröserei an der Cappenberger Straße 51 war die größte – und sie gibt es bis heute. Read More

Wahrgewordener Waffel-Traum

Normalerweise werden nur wenige meiner Träume wahr. Vielleicht liegt’s auch daran, dass sie meistens sehr unrealistisch sind. Bei Wonder Waffel in Dortmund aber werden leckere Süßspeisen ganz nach der eigenen Vorstellung regelmäßig Wirklichkeit. Denn man kann sie sich selbst zusammenstellen! Zugegeben, das ist jetzt nicht DER Geheimtipp. Aber es gibt noch viel zu viele Pottlinge, die den Laden nicht kennen. Isso! Das wollen wir natürlich ändern. Und machen euch das Ganze mal im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft. Read More

Ein bisschen Sommerfeeling im Pott

Wer wünscht sich bei dem Wetter derzeit nicht, er wäre wieder im Sommerurlaub: am Gardasee zum Beispiel, wo die Sonne strahlt und das Essen dem Magen eine Freude bereitet. Zumindest Letzteres kann man aber auch im Winter hier im Pott haben. Bei menami gibt es italienische Spezialitäten mit typischem Industrieflair gepaart (gemeint ist vor allem die unverkleidete Decke, die die Stahlträger offen legt). Wir haben uns mal das Frühstück schmecken lassen und finden, dass es seinem Herkunftsland definitiv gerecht wird! Besonders der Kaffee mit seinen ganz besonderen Röstaromen hat südländischen Charme. Dazu kommt ein italienischer Inhaber, der trotz fehlender Sonne die gute Laune behält und eine Atmosphäre, die jedenfalls ein kleeeeeiiiiines bisschen an Urlaub erinnert. Read More