kleidzeit-dortmund-shopping-mode-blogger-blog-fashion-ruhrgebiet32.jpg

Ein Mode-Wochenende in Bildern

Ihr wisst, dass ich gerne mal weit aushole und meine Gedanken niederschreibe. Manchmal muss ich das aber gar nicht. Nämlich dann, wenn Bilder für sich sprechen. Genau das trifft bei diesem Beitrag zu. Ich könnte jetzt schreiben, wie lustig und bunt das zweite „Style & Smile“-Event im Kleidzeit Concept Store in Dortmund am Samstag war. Oder ihr schaut euch einfach die Bilder an (übrigens alle geschossen von unserer lieben Eva Baertz). Dann sparen wir nämlich alle Zeit, hehe. Read More

ruhrtriennale-zeche-zollern-dortmund-kutur-outfit-styleguide-modeblogger-blogger-nrw-ruhrgebiet-pottlike

Dresscode? Einfach hingehen!

Das Festival der Künste. Und zwar mitten im Ruhrgebiet: die Ruhrtriennale. In ehemaligen Kokereien, Maschinenhäusern, auf Halden und Brachen von Bergbau und Stahlindustrie gibt es für die Besucher Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installationen und Konzerte zu sehen und zu hören. Ein Festival, das jeden Sommer Vergangenheit und Kultur unseres Potts vereint. Coole Sache! Wenn da nicht das eine Problem wäre: die Berührungsangst. Die Scheu, als junger Mensch so ein Event zu besuchen. Passt man da überhaupt hin? Oder fallen wir da komplett aus der Reihe? Ist das eigentlich unser Ding? Muss man sich da nicht richtig schick machen? Wir können zu all dem sagen: nö! Geht einfach hin. Und zwar so, wie ihr seid. Read More

schloss-hugenpoet-essen-ruhrgebiet-ruhrpott-blogger-blog-nrw-dortmund-laurushaus151.jpg

Prinzessin für einen Tag

Wir haben Zechen. Wir haben Fußball. Wir haben Currywurst. Ach, noch so viel mehr. Und: Wir im Rurgebiet haben die schönsten Schlösser! Glaubt ihr nicht? Dann stattet zum Beispiel dem Schlosshotel Hugenpoet in Essen doch mal einen Besuch ab. Ihr werdet überrascht sein! Statt verstaubtem Image gibt’s hier aufpolierte Tradition. Denn zugegeben: Man denkt ja doch an Altbekanntes, wenn man von einem Schlosshotel hört (auch wenn wir natürlich driiingend davon abraten). Man denkt an eine pompöse Einrichtung, an feinstes Essen, an alte Mauern, an viel Geschichte, aber eben auch: an wenig Modernität. Woll? Read More

kabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw.jpg

Can we stay here forever?

Es gibt nicht viele Orte, an denen wir uns den ganzen Tag aufhalten könnten. Schnell wird’s zu voll. Zu eng. Zu laut. Der Akku macht schlapp. Und die Auswahl an Getränken und Futter ist auch begrenzt. Normalerweise! Jetzt haben wir aber einen absoluten Lieblingsort entdeckt, der genau diese Problemchen löst. Mit einem riesigen und super hellen Raum; mit coolem Interior von Designern unter anderem aus’m Pott (das man sogar kaufen kann!); mit leckerem Kaffee, Tee, Prosecco und Co.; mit selbstgemachtem Kuchen und immer wechelnden Leckereien aus der Viertelliebe; mit Steckdosen an jedem Tisch; mit kostenlosem WLAN; mit einem super lässigen Publikum und mit richtig guter Stimmung. Klingt ganz schön schnieke, woll? Isset auch! Wo’s all das gibt? Im „Kabü“ in Essen Rüttenscheid. Kennt ihr nicht? Gibt’s auch noch nicht sooo lang. Deshalb: schön weiterlesen. Und mal hingehen. Read More

designgipfel-design-gipfel-dortmund-depot-mode-fashion-blogger-spottlight-ruhrgebiet-ruhrpott7.jpg

Lampen, Likör & Liebe

Ich geb’s zu: Ich stehe auf Alliterationen. Und manchmal kommt einfach die zwanghafte Journalistin in mir hoch, die sich textlich auslassen muss. Aber der Titel hat natürlich Wahres in sich: Denn es geht tatsächlich genau um Lampen, Likör und Liebe. All das gab es nämlich auf dem Design Gipfel vergangene Woche. Und dort waren wir das erste Mal nicht als Besucher, sondern als Aussteller vertreten. Ganz spontan und ohne viel Schnickschnack. Aber gerade das ist doch oft das Beste, woll? Und ganz genau so war es auch. Read More

Zapfhahn Dortmund Food Essig Öl sPOTTlight Blogger Blog Magazin Feinschmecker Leckereien Likör'

Füllt euch Geschmack ab!

Wir sind Feinschmecker. Und lieben gutes Essen! Wenn es dann noch gesund und bestenfalls aus bekannter Hekunft ist, sind wir vollkommen zufrieden. Und welch‘ Überraschung, unser nächster Tipp erfüllt genau diese Wünsche und ist auch noch im Ruhrgebiet zu finden: der Zapfhahn in der Dortmunder City. Ein süßes Lädchen am Ende des Ostenhellwegs. Dort gibt es Essige und Öle, Weine, Liköre, Honig, Senf, Brotaufstrich, und viele andere Leckereien. Leider kommen wir dort viel zu selten vorbei. Dabei lohnt sich ein Besuch definitiv. Denn als ich auf der Suche nach süßen und vor allem brauchbaren Weihnachtsgeschenken war, bin ich dort fündig geworden und habe meine Lieben wirklich glücklich gemacht: mit einem Pflaume-Vanille-Zimt-Likör, mhh! Der war einfach so gut, dass ich mir selbst auch ein Fläschchen hab zusammenpacken lassen, hihi. Read More

Ab anne Bude

11 Uhr morgens. So einige Dortmunder tummeln sich in einem Laden an der Viktoriastraße, der schon beim Reingehen mit sanfter Indie-Musik eine entspannte Stimmung versprüht. Zum Bleiben verlocken auch die mit Liebe ausgewählten Einrichtungs-Stücke. Aus bronzenen, goldenen und silbernen Metallen bestehen sie. Aus rustikalem Holz. Aus Stoffen mit grafischen Mustern. Hochwertig sehen sie aus. Und besonders! Kerzenschein, Kekse und zwei Inhaber mit Fachwissen und sympathischer Art sorgen dafür, dass die Stöbernden so schnell auch nicht mehr weg wollen. Read More

Kaffee & Kronleuchter im Corretto

Was für eine kreative Alliteration, oder? Aber sie bringt auf den Punkt, was das Corretto Bottrop ausmacht: super leckere Getränke und ein Ambiente, das Chic und Cool vereint. Backsteine an der Wand, Kronleuchter an der Decke. Aber es passt einfach zusammen. Typisch „neue Pott-Generation“: Wir vergessen das Vergangene nicht, verschönern es aber mit modernen Elementen. Und wir haben eine ganz eigene Vision! So wie Inhaber Yüksel Ucak, bekennender Kaffee-Fan. Natürlich. Unübersehbar wird diese Leidenschaft mit einem kupfernen Kaffeeautomaten gekrönt, das stylishe i-Tüpfelchen bildet ein Adler on top. Read More

Back to the street – Backyard zurück im Pott!

Es geht vom Dortmunder Hauptbahnhof in Richtung City. Pärchen schlendern durch die Gassen, sehen in die Schaufenster. Nichts Neues. Wie immer. Aber Halt! Einer nach dem anderen bleibt an einem Punkt stehen, sieht neugierig in einen Laden hinein. „Da war doch mal was Anderes“, fragen sie sich. Und können nicht aufhören, durch die Fenster zu gucken. „Cool sieht’s aus!“, hört man aus den Reihen. Die Aufklärung: Wo vorher einmal Butlers war, erstreckt sich nun im Westenhellweg 67 auf 258 Quadratmetern ein Streetstyle-Paradies für Frauen – und Achtung – vor allem für Männer! Der Backyard Shop ist zurück im Pott!  Read More

Thomas Rath Fashion Store Milli's Corner Dortmund Kampstraße Shades of Scotland Mode Design Blogger Blog NRW Magazin sPOTTlight13'

Luxus im Alltag – Fashion Store Milli’s Corner

Das Licht geht an. Es fokussiert sich auf den Laufsteg. Lauter Bass ist zu hören. Ein Model nach dem anderen Betritt das schmale Podest, läuft zielstrebig nach vorne. Am Ende ist der Designer kurz zu sehen. Nach einem abschließenden Applaus der Modemeute ist das ganze Spektakel dann auch schon wieder vorbei. Genauso läuft es doch normalerweise bei einer Modenschau ab. Wie gesagt: normalerweise. Denn am Donnerstag war es im Fashion Store Milli’s Corner in Dortmund ganz anders! Read More