bikini bademode

Sehnsucht nach Sommer, Sonne & Strandfeeling

Meine Beine sind kreidebleich, ohne Schal traue ich mich keinen Meter aus dem Haus und ich rechne damit, dass wir noch bis März einen richtigen Winter bekommen. Es gibt Schlimmeres. Und ich bin überzeugt davon, dass man sich mit einer positiven inneren Einstellung die Laune niemals verderben lassen kann. Also finde ich: Wir holen uns das Sommerfeeling einfach nach Hause!

Mit Bademode zum Sommerfeeling

Wie das gehen soll? Her mit einem neuen Bikini, einem kuscheligen Handtuch und – besonders wichtig – einer Adresse für ein Spa oder ein schickes Schwimmbad. Dann macht man sich warme Gedanken, packt sich hochwertige und gut riechende Pflegeprodukte ein, genießt die Auszeit und schon zieht der Sommer zumindest gedanklich ein.

Ich habe mir extra für den gedanklichen Sommer neue Bademode angeschafft: unter anderem einen Tankini, praktisch und für jede Situation geeignet. Durch die raffinierten Details sehr modern und schick – und mit einem super tollen Tragegefühl. Allein das sorgt schon für Sommerfeeling. Auch ein neuer Bandeau-Bikini mit süßen Ärmeln ist bei mir eingezogen. Und sorgt schon beim Ansehen für Vorfreude auf den Sommer.

bikini bademode
Mein Tankini von Protest
Auch mein Bandeau-Bikini ist von der niederländischen Marke

Diese Bikini-Modelle sind für kleine Körbchengrößen geeignet

Damit nichts verrutscht, ist auch ein Bügel-Bikini eine gute Wahl: Er bleibt beim Schwimmen an seinem Platz und sorgt für ein sicheres Tragegefühl. Und wer sich, wie ich, nicht bei allen Modellen sicher ist, ob das Körbchen nicht eventuell zu viel Luft hat oder man sich mehr Volumen wünscht: Greift einfach zu einem Push-Up-Bikini. Bei Protest (hier habe ich auch meine Modelle gekauft), gibt es eine super große Auswahl an hochwertiger Bademode für Männer, Frauen und – auch wichtig für mich – Kinder! Und das Beste: Mit dem Code missdressman10 gibt es bis zum 30. Juni zehn Prozent Rabatt auf eure Bestellung. Ich kann die Produkte wirklich uneingeschränkt empfehlen!

Wer jetzt noch auf der Suche nach einem geeigneten Ort ist, an dem man die neue Bademode ausführen kann: Super geeignet ist in Hamburg etwa das Aspria Uhlenhorst. Dort ist es schick, es gibt einen tollen Poolbereich und es ist ein Garant für ein gutes Feeling. Ganz nebenbei kann man auch noch, wenn man möchte, an seiner Sommerfigur arbeiten, denn einen Fitnessbereich gibt es auch noch. Ich weiß auf jeden Fall, wo ich bis zum Frühling mein gute-Laune-Barometer auffüllen kann.

Habt ihr noch mehr Tipps, was man gegen das kalte Grau da draußen tun kann?

2 thoughts on “Sehnsucht nach Sommer, Sonne & Strandfeeling

Schreibe eine Antwort zu Miss Dressman Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.