Eine Auswahl verschiedener Kosmetikartikel mit Shea-Butter und Hyaluron

Stay focused: Kosmetik kaufe ich nur noch ganz gezielt

Was genau ist eigentlich in der Tagescreme drin, die man sich morgens ins Gesicht schmiert? So ganz genau wissen viele das doch nicht, oder? Ich achte zwar darauf, dass meine Produkte mittlerweile überwiegend vegan sind (klappt nicht immer), am besten nachhaltig und ohne Tierversuche. Aber nach mehr Kriterien suche ich dann meist nicht und lass es auf mich zukommen.

Bei Notino – wer länger mitliest, weiß: die Online-Parfümerie meines Vertrauens – kann man jetzt aber auch ganz gemütlich online nach Produkten mit den gewünschten Kosmetik-Inhaltsstoffen suchen. Richtig praktisch, oder? Heißt: Wenn man weiß, dass Vitamin C in Cremes und Co. gut bei einem wirken, dann guckt man zum Beispiel nach diesem Inhaltsstoff und bekommt alle Kosmetikprodukte angezeigt, die ihn aufweisen.

Wunsch-Inhaltsstoff auf einer Übersichtsseite anzeigen lassen

Ich persönlich bin ein großer Fan von Shea-Butter, weil ich weiß, dass sie meine Haut super pflegt und versorgt. Daher habe ich einmal gezielt danach gesucht und konnte mich auf der Seite durch eine große Auswahl klicken – und fand super schnell das richtige: eine Bodylotion von Dove. Die nährende Lotion macht meine Haut super weich, versorgt sie mit Feuchtigkeit, zieht schnell ein und riecht dabei noch super angenehm. I like! Um die richtigen Produkte für meinen kleinen Mann zu finden, kann ich die Ingredienzen-Übersichtsseiten noch weiter unterteilen, filtere nach Produkten für den Körper, für Kinder und zack, landet das richtige Produkt in Sekundenschnelle im virtuellen Warenkorb.

Aber auch andere Inhaltsstoffe kann ich mir ganz easy anzeigen lassen: Hyaluronsäure etwa oder auch Retinol. Und dann kann man doch viel besser und gezielter die passenden Produkte auswählen. Für Tagescremes suche ich auch gern nach dem oben erwähnten Beispiel Vitamin C. Denn: Es unterstützt die Haut bei wesentlichen Funktionen und trägt dazu bei, dass sie gesund und strahlend aussieht. Es macht freie Radikale unschädlich, ist am Aufbau von Kollagen beteiligt und hilft bei Unreinheiten, Akne und Pigmentflecken. Ihr merkt: Es lohnt sich, sich Inhaltsstoffe einmal genauer anzusehen und danach seine Produkte zu filtern.

Wie ist das denn bei euch? Guckt ihr immer gezielt nach Inhaltsstoffen? Welche sind da eure Favoriten? Und wonach wählt ihr Kosmetikartikel noch aus? Freu mich auf eure Kommentare!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.