Wenn die schmucke Idee zum Business wird

Es gibt Menschen, die trifft man so nebenbei. Man unterhält sich nett, verliert sich aber irgendwann aus den Augen. Und es gibt Menschen, die trifft man so nebenbei. Man unterhält sich nett, trifft sich wieder und arbeitet irgendwann sogar zusammen. Genau so war es bei der lieben Sarah Iserloh und mir. Vor fast zwei Jahren haben wir uns auf einem Blogger-Event das erste Mal gesehen. Seitdem haben wir für meine Magazin-Fotostrecke die Köpfe zusammengesteckt, haben uns auf dem ein oder anderen Event wiedergetroffen. Damals hat Sarah ein kleines Nebengewerbe gehabt. Heute ein erfolgreiches Schmucklabel: Josemma!

Read More