Der Pott kann auch glamourös

Ein schwarzer Kronleuchter hängt von der Decke herab, das Licht ist gedämmt, auf den Regalen stehen Schwarz-Weiß-Bilder von Mode-Ikonen in künstlerischer Aufmachung. Alles ist clean und schick, aber trotzdem mit einem gewissen Coolness-Faktor versehen. Und genau von dieser spannenden Mischung wurden wir angezogen. Andrea und ich schlenderten nämlich in der Dortmunder City, als wir gar nicht anders konnten, als die stylishe Boutique im Rosental 11 zu betreten. Und dann auch erst mal lange darin zu verweilen. Lillas heißt der Laden, der uns so angezogen hat. Das Beste: Es gibt noch einen zweiten in Dortmund-Kirchhörde! Read More

kleidzeit concept store dortmund fashion mode ruhrgebiet ruhrpott sPOTTlight

Frisch aus der Mode-Hauptstadt!

Und, habt ihr ihn erkannt? Also den Kerl im Titelbild? Ach, ihr habt’s noch nicht gesehen? Dann schnell zurück auf die Startseite! Sonst verpasst ihr den wohl coolsten Schlüsselanhänger, den die Modewelt bisher gesehen hat: King Karl himself! Wo’s den stylishen Mini-Man mit der Sonnenbrille und dem typischen grauen Zopf gibt? Im Pott natürlich, wo auch sonst. Und zwar in einer Boutique, die ihre Ware vor allem aus Paris ordert. Genau da, wo die kommenden Trends schon auf der Straße getragen werden – und bei uns erst viel später ankommen. Der Kleidzeit Concept Store ist ein echter Vorreiter, wenn es um aktuelle It-Pieces geht. Wer also nicht immer hinterher hinken möchte, sollte sich dort inspirieren lassen: in der Kleppingstraße 3-5 in Dortmund! Read More

Entgegen dem Billigtrend

Die Pottlinge unter euch werden es sicherlich zuhauf kennen: Straßen, in der die Fluktuation von Boutiquen und Modegeschäften so hoch ist, dass man sich nicht sicher sein kann, ob es den Laden die kommende Woche überhaupt noch gibt. Die Brückstraße in Dortmund ist genau so eine. Viele Geschäfte mit super günstiger Mode überleben nur schlecht und durch die vielen Billigläden hat sie einen – sagen wir mal – nicht ganz so tollen Ruf. Doch wisst ihr was? Auch wir gehen ganz gerne mal dort shoppen! Denn was wir mögen: Günstigere Läden greifen aktuelle Trends auf und machen überteuerte It-Pieces bezahlbar. Mit der richtigen Kombination kann das dann auch wieder top aussehen. Aber wir geben auch zu, dass das nur in Maßen funktioniert. Trotzdem schlendern wir gerne durch die kleine Einkaufsstraße. Dort tummeln sich so viele verschiedene Nationalitäten – ein Aspekt, den wir am Pott ja sowieso gerne haben. Die Szenestraße hat sich in den letzten Jahren auch wirklich gemacht und wird ihre positive Entwicklung hoffentlich beibehalten (wir halten euch auf dem Laufenden). Und: In der Brückstraße gibt es auch noch einen Laden, der dem Billig- und Fluktuations-Trend seit Langem entgegenwirkt und in dem man tatsächlich immer ein neues Lieblingsteil findet. Genau den stellen wir euch heute mal vor! Read More

Stöbern, finden, B-Schenken lassen!

Wir lieben kleine Lädchen, in denen man einfach nur stundenlang stöbern kann. Kerzen riechen, in süßen Büchern lesen, alles anfassen und umdrehen. Genauso ging’s uns auch in der Boutique B-Schenkt in Dortmund-Hörde. Denn dort gibt es neben wirklich tollen Koch- und Modebüchern auch Dekoration, ein bisschen Beauty, Nähzeugs, Kindersachen, Schoki und vor allem: selbstgemachtes Öl, Essig und eingelegtes Gemüse und Saucen! Cool, oder? Denn Heiko Antoniewicz, Ehemann der Inhaberin Nathalie, ist Koch. Und das mit voller Leidenschaft. Haselnuss- oder Kaffeeöl aus Premium-Qualität sowie allerfeinster Essig stehen in den Regalen. Außerdem hat der Lebensmittelkünstler auch eigene Kochbücher geschrieben, die es – natürlich – auch im Laden oder Online-Shop zu kaufen gibt. Und zu jedem Produkt aus eigener Herstellung gibt es detaillierte Beschreibungen. Man merkt einfach: Alles ist mit Liebe gemacht. Read More