Du hast nur eine Haut, also hör auf ihre Bedürfnisse*

„Every face tells a story.“ Ein Spruch, der mir beim Event von der Kosmetikmarke Dermalogica überall begegnete. Und der natürlich wahr ist. Denn jeder Mensch lebt anders, daher entwickelt sich auch jede Haut unterschiedlich. Gesunde Ernährung, viel trinken (Wasser natürlich!), Sport und gute Pflege sorgen dafür, dass die eigene Haut straff und strahlend bleibt. Das ist nicht neu. Aber was genau ist denn „gute“ und „richtige“ Pflege? Read More

menschenkino constantin tief buch ruhrpott thriller

Unser Pott in einem Thriller

Ein schmieriger Porsche-Fahrer und eine naive Jura-Studentin: Klingt jetzt nicht unbedingt nach den typischen Charakteren für ein Ruhrpott-Buch, woll? Constantin C. Tief sieht das anders und findet: Das passt! Denn die beiden sind ja auch nur der Auftakt in seinem Buch „Menschenkino“, das erst in Düsseldorf, dann im Pott spielt. Und wenn einer so schön mit Kontrasten spielt, dann kann das Ergebnis ja nur gut werden. Read More

Thomas Rath Fashion Store Milli's Corner Dortmund Kampstraße Shades of Scotland Mode Design Blogger Blog NRW Magazin sPOTTlight13'

Luxus im Alltag – Fashion Store Milli’s Corner

Das Licht geht an. Es fokussiert sich auf den Laufsteg. Lauter Bass ist zu hören. Ein Model nach dem anderen Betritt das schmale Podest, läuft zielstrebig nach vorne. Am Ende ist der Designer kurz zu sehen. Nach einem abschließenden Applaus der Modemeute ist das ganze Spektakel dann auch schon wieder vorbei. Genauso läuft es doch normalerweise bei einer Modenschau ab. Wie gesagt: normalerweise. Denn am Donnerstag war es im Fashion Store Milli’s Corner in Dortmund ganz anders! Read More

Cold Cocained Heart Jessica Suzan Mode Fashion Indian Dorsten Ruhrgebiet Ruhrpott sPOTTlight Blogger Blog NRW Köln Düsseldorf'

Rauschmittel für’s modische Bewusstsein

Das Besondere gepaart mit dem Klassiker. Das Klassisch-Elegante gepaart mit dem Coolen. Das Ruhrgebiet gepaart mit dem Exotischen. Das Verrückte gepaart mit einer bodenständigen Designerin. Flippiges Design gepaart mit einem kreativen Kopf, den es lieber auf’s Land als in die City zog. Gegensätze, die pure Spannung aufbauen. Gegensätze, die das Label COLD COCAINED HEART aus Dorsten ausmachen. Ganz genau: Es geht um ein junges, frisches Mode-Design mitten aus unserem Ruhrpott. Denn da schlummert manchmal mehr Potenzial als wir denken! Und wer hätte schon gedacht, dass ein Mode-Label mit Grunge-Einflüssen, inspiriert aus Musik, Gedichten und Religion, aus unserer Gegend kommt. Ein Label, das nach amerikanischem Vintage aussieht, nach Roadtrip, nach kreativer Explosion. Das einen Namen hat, der wie ein wilder Filmtitel klingt. Berauschend eben. Aber genau diese Weltoffenheit, das Internationale, verleiht CCHEART den besonderen Touch. Mittlerweile sieht man sogar Natasha Ochsenknecht in den Jacken der kreativen Verantwortlichen Jessica Suzan. Was das Label so besonders macht? Die Liebe zum Detail; die sorgfältig ausgewählten Stoffe – die zum Teil direkt aus Indien kommen -; die Tatsache, dass jedes Stück ein Unikat ist und vor allem: der Hingucker-Effekt! Read More

FBC Shoedition Düsseldorf NRW GDS sPOTTlight Blog Magazin Fashionblogger Mode' Ruhrgebiet27

High ganz ohne Heel

… Aber nicht so wie ihr denkt! Mit illegalen Substanzen wollen wir nichts zu tun haben. Die Rede ist von der Schuhsohle. Denn wir waren gestern auf der GDS in Düsseldorf und haben uns mal nach den neusten Modellen und Favorites umgesehen. Was uns aufgefallen ist: Der Trend geht immer weiter Richtung Plateau – und zwar unter Sneakern. Da gibt es dann auch mal zehn Zentimeter an Körpergrößen-Push. Und das ganz ohne lästige Fußschmerzen und unpraktischen Absatz, jau! Budapester und Brogues gibt es mittlerweile natürlich auch in jeder erdenklichen Variante. Die Klassiker gehen auch bei uns immer! Außerdem ist auch der Glitzer- und Metallic-Trend noch lange nicht vorbei. Er scheint sogar gerade erst in Fahrt gekommen zu sein. Weil wir auch Riesenfans der schimmernden Materialien sind, haben wir später auf dem FashionBloggerCafé einen eigenen „Happy-Metal-Sneaker“ entworfen. Mit Schuhcreme wohlgemerkt! Auch Andrea und Marlon haben sich noch kreativ ausgetobt und einen sPOTTig-Sneaker sowie einen schwarz-goldenen High Heel entworfen.  Read More

Fashion, friends und „fire“

In der ersten Reihe einer Modenschau sitzen und sich den ganzen Tag coole Designs ansehen und darüber quatschen. Gibt’s was Schöneres? Wir finden: fast nicht! Deshalb war der Samstag in Düsseldorf auch genau richtig für uns. Da stieg nämlich FashionYard meets Platform Fashion“. Eine Show, die junge Designer und ihre Werke auf den Laufsteg holte. Von lensdorf über Trinkhallen Schikeria bis hin zu Barbara Schwarzer Young Couture gab’s im Areal Böhler eine tolle Mischung aus schicken und super lässigen Looks. Die einen mehr, die anderen weniger unser Ding. Davon könnt ihr euch gleich auf den Fotos gerne selbst ein Bild machen. Aber spannend allemal! Das Stichwort „fashion“: definitiv zu unserer Zufriedenheit erfüllt. Schließlich konnten wir nach der Show auch noch an den Pop-Up-Stores die Laufsteg-Outfits nachshoppen. Ganz schön gefährlich! Und wo wir schon bei gefährlich sind (was für eine Überleitung): Das im Titel benannte „fire“ gab es natürlich nur im musikalischen Sinne. Die begleitende Sängerin coverte nämlich „Burn“ von Ellie Goulding und unterhielt die Gäste vor einer Feuer-LED-Wand. Ihr könnt das Stichwort aber gerne auch so verstehen, dass das Event der Burner war, hah! Read More

Von nichts kommt nichts!

Eine Riesen-Stimme, ein tolles Rhythmusgefühl, ein Händchen für Mode: Das alles sind Talente, die vergeben wurden, um etwas damit anzufangen. Aber das heißt nicht, dass man sich darauf ausruhen kann! Denn was wäre eine Bühnenshow ohne die richtige Choreographie, den einstudierten Text oder den vorherigen Fleiß im Studio? Und was wäre eine Tanzshow ohne die passenden Moves oder synchrone Tänzer? Und genau so ist es bei einer Modenschau: Sie kann nur funktionieren, wenn sich der Designer vorher Gedanken zu einer einheitlichen Kollektion gemacht hat. Models gebucht hat. Und die passende Musik gewählt hat. Warum wir das alles schreiben? Weil die liebe Jenny vom Fashionblog Jestil genau diese Vorbereitungen durchlaufen musste, als sie zum Event „Hidden Stars“ von Hisense in Düsseldorf eingeladen wurde. Das hieß für sie: ausdenken, nähen, Models buchen, Outfits zusammenstellen, Rede schreiben, Musik auswählen, Stand vorbereiten und backen (jaaa, es gab suuuper leckere Jestil-Cupcakes!).
Read More

Young, Wild & Free

Ein Ort voller stylisher Outfits und junger Menschen, die mit leuchtenden Augen umhergehen. Ein Ort voller guter Laune und Interesse für Fashion und Designs. Ein Ort voller kreativer Menschen, voller ausgefallener handgemachter Dinge und voller ausgefallenen Ideen. Das ist der FashionYard! Die Plattform für Jungdesigner aus ganz Deutschland – und zum Teil auch aus Europa – gab es erstmals in Düsseldorf und nicht in Bochum. Schade für uns, aber gut für die Designer. Denn der Ansturm war tatsächlich groß. Es gab Schmuck, Taschen, Klamotten, Kosmetik, und, und, und. Ach ja, das leckere Essen darf natürlich auch nicht untergehen: Veggie-Burger und Süßkartoffel-Pommes gab’s unter anderem (und die waren eeeecht gut!). Und das herrliche Wetter hat dem ganzen dann noch das i-Tüpfelchen aufgesetzt und dazu geführt, dass wir überall herrlich sommerliche Looks sehen konnten. Außerdem haben wir super liebe Blogger-Girls getroffen, die wir unbedingt bald wieder sehen müssen. Klingt nach einem super Tag, woll? War’s auch! Und damit ihr auch ein wenig daran teilhaben könnt (bis zum nächsten FashionYard dauert’s noch bis Sommer), haben wir natürlich ganz viele Bilder gemacht. Read More

Individuell und fresh: FashionYard!

Habt ihr Bock auf einen Designmarkt speziell für Mode, Schmuck und Accessoires? Dann haben wir was für euch: Am 11. und 12. April kommt der FashionYard (einige kennen ihn ja schon aus Bochum) erstmals nach Düsseldorf und bringt etwa 60 Designer aus ganz Deutschland ins „Boui Boui Bilk“. Das lohnt sich aber sowas von! Unter dem Motto „Weil wir Mode lieben“ (und wir tun das ja auch) gibt’s individuelle Mode, Schmuck, Accessoires und Kosmetik auf 1500 Quadratmetern. Haaach, wir freuen uns schon! Und die Location hat’s auch in sich: Die freshen Designs werden nämlich in einer alten Schraubenfabrik gezeigt. Read More

Shoefies, süße Styles & selfmade Schmuck

Es gibt mehrere Gründe, warum wir uns immer wie Bolle aufs FashionBloggerCafé freuen. Denn wo sonst kommen alle möglichen Blogger zusammen, um sich auszutauschen und kennenzulernen? Eben: nirgendwo. Und wo wird man wie ein Vogue-Redakteur behandelt, bekommt tolle Shows zu sehen, kann an DIY-Aktionen teilnehmen und einfach einen schönen Tag verbringen? Nur dort! Ach ja, das Leben als Blogger kann einfach wunderbar sein. Und wisst ihr, was dieses Mal am allerbesten war? Es drehte sich alles ums Thema Schuhe. Yeees! Das Team von styleranking weiß eben, wie es Frau glücklich macht. Während der GDS (globals destination for shoes & accessories), die vom 4. bis zum 6. Februar den Schuh-Himmel auf Erden nach Düsseldorf brachte, fand das Blogger-Treffen statt und bescherte uns nicht nur viel Spaß, sondern auch ein Paar Schuhe von Clarks! Und ganz viele tolle Goodies. Wie kann man Frauen denn noch glücklicher machen? Uns fällt da nicht mehr viel ein. Obwohl, eigentlich schon, aber eben nichts, das tatsächlich zu realisieren wäre. Und so ein Tag im Blogger-Paradies ist doch auch schon traumhaft, woll? Read More