cord modeblogger hamburg fashion mode trend 2018 herbst

Cord is back!

Cord erinnerte mich eigentlich immer an meinen Opa oder Erdkundelehrer. Modisch gesehen einfach altbacken und irgendwie over. Aber wir wissen ja: Fast alles, was mal in der Modewelt tot geglaubt wurde, kommt iiirgendwann wieder. Und so ist es auch mit diesem Gewebe passiert: Cord is back!

Read More

Geschenke-Guide II: für Gemütliche

Für mich ist es super wichtig in die eigenen vier Wände zu investieren. Und damit meine ich nicht unbedingt ein Haus zu kaufen (das wird bei uns wohl noch eeeetwas dauern), sondern vor allem, sein Zuhause genau so zu gestalten, wie man sich wohlfühlt. Immer wieder neue Highlights zu haben, an denen man sich erfreut. Schließlich ist das eigene Zuhause doch der persönliche Rückzugsort; der Ort, an dem man vom Stress abschalten kann; an dem man zur Ruhe kommt. Deshalb finde ich Geschenke in Sachen Living immer, immer, immer gut.  Read More

esprit kinderzimmer inspiration blogger blog mama kinder kids familie

Das Kinderzimmer: kein buntes Chaos, bitte

Mittlerweile komme ich an Kindersachen nicht mehr vorbei. Seien es süße Kleidungsstücke, verrücktes Spielzeug oder Accessoires für das Kinderzimmer. Aber ich merke jetzt schon: Ich darf es mit Krimskrams nicht übertreiben. Denn wie es ja nun mal so ist, sind all diese Dinge nicht unbedingt zurückhaltend gestaltet. Da wird es mir schnell zu bunt! Read More

pottlike esprit blumen mode fashion blogger blog lifestyle'

Dauerbrenner Flowerpower

Es gibt modische Stücke, die waren, sind und bleiben Trend. Oder zumindest tragbar. Animal Prints gehören auf jeden Fall dazu. Aber auch Blumenmuster! Ich kann mich an keine Saison erinnern, in der mir dieser Print nicht irgendwo begegnet ist. Mal etwas vereinzelter, aber er war irgendwie immer da. Dieses Jahr auch wieder vermehrt. Read More

esprit-schmuck-valentinstag-herz-blogger-accessoires-mode-titel.jpg

Was sich liebt, das schmückt sich

Was sich liebt, das neckt sich. Was sich liebt, das unterstützt sich. Und was sich liebt, das beschenkt sich auch mal! Natürlich ganz besonders gern am Tag der Liebenden, dem Valentinstag. Was eignet sich da besser als ein Geschenk, mit dem man seinem Partner wirklich zeigen kann: Ich habe mir Gedanken gemacht; habe etwas gefunden, das dich an mich erinnern soll. Ein schönes Schmuckstück zum Beispiel. Kitschig? Auf jeden Fall. Eine sichere Nummer? Klar. Aber es muss ja auch nicht das 08/15-Teil sein. Read More

phoenix-see-hc3b6rde-dortmund-outfit-fashion-blog-nrw-modemagazin-magazin-blogger2.jpg

Weg mit den Vorurteilen!

Frauen gehören an den Herd. Männer weinen nicht. Nur zwei von wohl tausenden Vorurteilen, die in den Köpfen vieler Menschen geistern. Vieler Menschen, die oft nur Gut und Böse sehen. Schwarz und Weiß. Natürlich denken lange nicht mehr alle so. Es gibt schließlich zahlreiche Abstufungen von Schwarz und Weiß, zahlreiche Farben, die das Leben bunter machen. Aber sind solche Vorurteile erst mal im Kopf verankert, ist es schwierig, sie wieder loszuwerden. Und das betrifft natürlich auch die Modewelt. Read More

esprit-mode-spottlight-blog-magazin-ruhrpott-fashionblogger-modeblogger-dortmund-nrw-ruhrgebiet.jpg

#ImPerfect – und ich steh dazu!

Ich bin perfekt. Und das soll gar nicht eingebildet klingen. Sondern vielmehr einsichtig. Ich bin perfekt: Ich hole das Beste aus mir heraus. Ich habe wirklich lange gebraucht, bis ich das zu mir selbst sagen konnte. Denn ich hatte immer etwas an mir auszusetzen. Ihr kennt das! Meine Nase ist zu groß, meine Brust zu klein, meine Hüften zu breit. Dann folgte meine Abnehm-Phase, von der ich ja schon mal berichtet habe. Fast 18 Kilo hatte ich innerhalb von drei Monaten verloren. Und wohlgefühlt habe ich mich immer noch nicht. Nachdem ich dann dem Kilo-Wahn entkommen war, habe ich endlich gemerkt: Ich bin kein Model und optisch sicherlich nicht die schönste Frau auf der Straße. Aber ich habe an mir nichts mehr auszusetzen. Und genau dann strahlt man doch erst so richtig! Ich versuche nicht mehr krampfhaft, mich zu ändern. Sondern ich betone meine Vorteile und lasse meine Nachteile so stehen. Und ich fühle mich wohl. Punkt. Read More

la seda dortmund schmuck accessoires spottlight spottlightblog

Window Shopper?

Der kalte Wind pfeift uns um die Ohren. Und in die offene Jeansjacke. Da muss wohl mal was Neues her. Ein Blick in die Schaufenster der gängigen Modegeschäfte: Nichts turnt uns so richtig an. Alles schon gesehen. Schöne Looks, keine Frage. Aber so richtig anders? Hmm. Wir wenden uns ab. Wir ändern die Richtung. Schlendern weiter. Und müssen dann irgendwann doch noch stehen bleiben. Vor langen Cardigans und Fake Fur Jacken. Auch nichts Neues – aber irgendwie doch! Im Schaufenster von Esprit sehen diese Herbst-Must-Haves so unheimlich elegant und unbeschwert aus. Tolle Teile für Streetstyle-Looks mit schickem Element. Irgendwie finden wir hier den letzten Touch, der uns gefehlt hat. Liegt’s am Retro-Touch, an dem ungezwungen Modernen? Dem so gar nicht Überkandidelten? Egal, was es ist: Es gefällt uns. Read More

esprit caroline blomst blog

Ab in den Süden? Von wegen!

„Ab in den Süden?“ Pfff, ausgelutscht!  Für ’nen entspannten Sommer muss man nicht immer gleich ins Flugzeug steigen und sich in die Ferne begeben. Man kann es sich tatsächlich überall schön machen. Und das sagen wir nicht, weil wir dieses Jahr noch nicht auf Reisen waren. Denn warmes Wetter und Eis konnte man bis jetzt auch ganz gut hier genießen. Aber: So’n bisschen fehlt das Sommer-Feeling langsam doch. Denn mittlerweile ist’s schon wieder richtig kalt und nass geworden! Hmm … Wie holen wir uns denn unsere gute Sommer-Laune zurück? Hah, da können wir tatsächlich Abhilfe schaffen: mit einem virtuellen Tipp, der jedem den Sommer (oder zumindest ein bisschen Sommer-Feeling) zurück bringt. Die schwedische Modebloggerin Caroline Blomst schafft das ganz einfach mit inspirierenden Outfitposts, die die Sonne überall dahin bringt, wo ihr wollt. Read More

Der Pott kann auch glamourös

Ein schwarzer Kronleuchter hängt von der Decke herab, das Licht ist gedämmt, auf den Regalen stehen Schwarz-Weiß-Bilder von Mode-Ikonen in künstlerischer Aufmachung. Alles ist clean und schick, aber trotzdem mit einem gewissen Coolness-Faktor versehen. Und genau von dieser spannenden Mischung wurden wir angezogen. Andrea und ich schlenderten nämlich in der Dortmunder City, als wir gar nicht anders konnten, als die stylishe Boutique im Rosental 11 zu betreten. Und dann auch erst mal lange darin zu verweilen. Lillas heißt der Laden, der uns so angezogen hat. Das Beste: Es gibt noch einen zweiten in Dortmund-Kirchhörde! Read More