Mode Fashion Hamburg Streetstyle H&M Teddymantel Mantel Blogger Blog

Verzieh dich, Winterblues!

Für mich ist das die schwierigste Zeit des Jahres: Wenn das Ende des Winters noch nicht in Sichtweite ist, die verträumte Vorweihnachtszeit mich nicht mehr über die kurzen Tage und die eisige Kälte hinwegtröstet und irgendwie alles trüb und trist ist. Dann ist es für mich umso wichtiger, schon gut in den Tag zu starten und den Winterblues nicht durchdringen zu lassen. Einfacher gesagt als getan … Read More

Mehr miteinander statt gegeneinander!

Wir Frauen können schon seltsam sein. Im Ernst: Wir sind unglücklich, wenn wir keine Schoki essen dürfen und uns Leckereien verbieten müssen. Haben wir uns dann aber doch mal ein Stück gegönnt, sind wir unglücklich über die Kalorien und die fehlende Disziplin. Wir sagen „Alles okay“, wenn wir ausnahmsweise mal still sind und man uns fragt, ob es uns gut geht. Dass natürlich in dem Moment nichts okay ist, ist ja klar. Wir konkurrieren untereinander, vergleichen Instagram-Profile, unsere Körper, unser Können. Dabei sind wir doch alle völlig unterschiedlich und haben unsere ganz eigenen Vorzüge. Also: Weg mit dem Body Shaming, weg mit dem Neid, weg mit dem Konkurrenzkampf. Zusammen sind wir doch viel stärker! Read More

Mamablogger Blog Blogger Babyartikel Familie Baby Freundinnen Verständnis'

Was man als Mama für’s Leben lernt 

Ich bin gerne Mama. Übernehme gerne Verantwortung für meine Knutschkugel. Habe gerne meine kleine Familie um mich. Aber (fast) jede andere Mama wird mir zustimmen: Ganz leicht hat man’s nicht immer. Vor allem im Vergleich zur Zeitrechnung v. B. (vor Baby, höhö). Read More

lookbook fashion bronx newlook blogger modeblogger blog pottlike mareike 4 familie baby gedanken family mama

Ohne Kind, ohne Verständnis?

Es war mal wieder so ein Abend: Kind schläft und ich habe Zeit mir eine Folge „Sex and the City“ zu gönnen. Da sitze ich so gemütlich auf der Couch, der kleine Mann liegt selig in seinem Bettchen, ich hätte mal wieder Zeit für Frauenkram abseits vom Mutter-Kosmos und plötzlich geht’s doch wieder nur um Babys. Und ich finde mich total drin wieder. Die Szene: Miranda sitzt mit den anderen drei Mädels im Café, die Haare fettig, die Laune mies, die Augenringe bis zum Bauchnabel. Zu wenig Schlaf, zu wenig Zeit für Dinge wie einen Friseurbesuch oder eine ausgiebige Shoppingtour. Eigentlich nichts Schlimmes. Solche kleinen Abstriche macht man eben mal. Das Problem ist nur, wenn die Freundinnen kein Verständnis für dich zeigen.

Read More

Pläne? Pustekuchen!

„Ich werde nach dem Studium ganz sicher in Hamburg arbeiten.“ „Ich werde sicher erst mit 30 Mama.“ „Ich werde mein Kind auf jeden Fall stillen.“ Alles Pläne in meinem Leben, die ich für sicher angesehen habe. Glaubt ihr aber, dass nur einer davon sich erfüllt hat? Nö. Denn Pläne sind nur die Theorie, viel wichtiger ist aber doch die Praxis. Und umgeschmissene Pläne bringen einen oftmals näher zum Glück als man vorher dachte.

Read More

Leben und leben lassen – wenn das so einfach wäre

Ich mache kein Yoga. Sport allgemein schon lange nicht mehr. Stattdessen hänge ich viel zu oft am Smartphone. Ich esse viel zu viel Fleisch. Und Schoki. Ich kipp mir ab und zu einen. Auch mal allein auf’m Sofa. Muss man mich dafür verurteilen? Ich finde nicht. Ich finde: Wir sollten aufhören über alles und jeden zu urteilen und uns selbst als das Nonplusultra anzusehen. Read More

Mama Mama-Sein Baby Familie Blogger Blog POTTlike

Dinge, die man sich als Nicht-Mama nicht vorstellen kann

Young, fresh ’n wild – okay, wir wollen nicht übertreiben, aber unabhängig war ich bis vor Kurzem wirklich noch. Konnte im Grunde machen, was ich wollte. Ob ich jetzt selbstständig mit meinem eigenen Magazin bin, durch die Weltgeschichte reise, mir mit Freunden einen Wein nach dem anderen ins Glas gebe oder auch mal die Nacht um die Ohren schlage. War kein Problem und hat meinen Freund nicht gestört. Nach fünf gemeinsamen Jahren muss man ja auch nicht aneinander kleben. Tja. Jetzt ist alles anders. Denn jetzt liegt in der Nacht neben mir nicht mehr mein Freund, den es nicht stört, wenn ich später komme. Sondern ein kleines, süßes Wesen, das nonstop meine ganze Aufmerksamkeit braucht. Read More

Weg mit dem Hass und dem Neid!

Viele wachen morgens mit ihnen auf, schlafen abends mit ihnen ein. Gehen mit ihnen shoppen, fliegen in die Metropolen dieser Welt. Packen gespannt Pakete mit ihnen aus, die dann die neuste Gucci-Tasche oder funkelnden Schmuck von Cartier zum Vorschein bringen. Die großen deutschen „Influencer“ teilen die schönen Momente des Lebens mit ihren Followern. Und diese starren nur auf ihr Smartphone und nehmen virtuell an diesem Traumleben teil. Überfluten ihre Stars mit Komplimenten oder erstellen gar Fanseiten. Verrückt? Nö. Heute ganz normal. Dann gibt es aber noch die, die mit diesem – nennen wir es modernen – Job nicht viel anfangen können. Aber völlig falsch reagieren. Finde zumindest ich. Read More

Baby Glück Geburt Schwangerschaft Laufrichtung FRühling Blogger Mama Blog

Wege zum Glück

Ich tue das mittlerweile regelmäßig: Ich höre in mich hinein, um herauszufinden, ob ich glücklich bin. Wenn ich merke, dass das nicht der Fall ist, muss ich etwas ändern. Und das heißt oft auch, dass ich Pläne, die ich eigentlich für sicher angesehen hatte, umschmeißen muss. Denn den einen richtigen Weg gibt es nicht. Das merke ich immer wieder! Read More

Positive mind – happy face!

Es ist mal wieder Zeit für einen Sonntagspost, ihr Lieben! Und passend zum Wetter haben wir uns mal Gedanken darüber gemacht, wie wir es schaffen, immer positiv gestimmt zu sein. Denn viel zu oft lassen sich Menschen von ihrer Umwelt, von äußeren Umständen (ich sach nur: Das Wetter ist genau so einer!) und Mitmenschen demotivieren. Und wenn unsere negativen Gedanken sich erst einmal breit gemacht haben, fällt es uns immer schwerer, sie zu unterdrücken. Auch Mareike und ich kennen sowas zu gut. Es gibt tausend individuelle Gründe für schlechte Gedanken und Laune, aber wie verschafft man sich eine von Grund auf positive Haltung? Da wir wirklich optimistische Menschen sind, haben wir mal in uns hinein gehört und versucht, unser Vorgehen in Worte zu fassen. Vielleicht helfen dem ein oder anderen unsere Tipps auch!
Read More