Der Routine entkommen

Der Wecker klingelt. Das heißt: noch mal umdrehen und auf den zweiten Alarm warten. Und den dritten. Dann wird sich gestreckt und so langsam mal aus dem Bett gekrochen. So schnell wie möglich zur Kaffeemaschine und ab auf’s Sofa. Um wach zu werden natürlich. Zehn Minuten später kann man dann auch endlich etwas mit mir anfangen. Kennt ihr solche Routinen auch? Bei mir schleichen sich solche Prozesse immer ziemlich schnell ein. Und ich kann sie dann ganz schlecht ändern. So geht es mir auch beim Make-Up. Wenn ich mal etwas gefunden habe, das mir gefällt, kaufe ich es mir immer und immer wieder. Auch, wenn es vielleicht noch bessere und passendere Produkte gibt. Read More