Wir faken uns die Welt, wie sie uns gefällt

Vielleicht hat es der ein oder andere gemerkt: Ich habe mich die letzten zwei Wochen etwas zurückgezogen. Musste mal Pause machen von Instagram, dem Bloggen und der ganzen virtuellen Welt. Weil dieses ganze Gehasche nach Likes, Kommentaren und Anerkennung mich manchmal überflutet und überfordert. Und ich mir denke: Wer hat uns diesen Druck auferlegt, dass wir dieser surrealen Welt so viel Zeit widmen? Sollten wir nicht die echte Welt etwas mehr genießen und weniger Zeit mit dem Schießen von Bildern, dem Bearbeiten, dem Herumstreunern auf anderen Profilen verbringen? Read More