Frühlingsgefühle in Dortmund City

Endlich ist der Frühling da! Na gut, Temperatur-technisch noch nicht so ganz. Dafür aber modisch. Ein gutes Beispiel: die Stilwerkstatt in der Dortmunder City. Genau, den Laden haben wir schon mal vorgestellt. Ihr lest ja ganz schön aufmerksam mit, nech? Das ist die Boutique, die den Ruhrpott dazu auffordert, mehr Mut zur Extravaganz zu zeigen. Und weil wir den Ansatz total unterstützen, haben wir für die neue Frühjahr/Sommer-Kollektion einfach noch mal vorbeigeschaut. Und was haben wir entdeckt? Coole, streetige, aber trotzdem klassische Kleider, Mäntel, Jacken und Shirts. Luftige und dennoch weibliche Schnitte und gedeckte Farben. Und das alles von Rundholz. Das passt nicht nur auf die Straßen im Pott, sondern auch zu vielen Anlässen und Wetterlagen. Guckt’s euch an und geht einfach mal vorbei. So einfach is‘ das. Read More

sPOTTlight Ruhrgebiet Pott Dortmund Stilwerkstatt Mode Fashion

Der Pott braucht Mut zur Extravaganz

… Neee, das kommt nicht von uns. Das findet Boutique-Inhaberin Henrike Misoch von der Stilwerkstatt. Den Laden in der Dortmunder City gibt es schon seit 2006. Und die modebegeisterte Chefin liebt extravagante Klamotten, die sich abheben. Doch genau das fehle im Pott, sagt sie. Die Pottlinge „sollten ein bisschen mutiger sein, sich aus der Masse lösen“, so Henrike Misoch. Viele würden sich nicht trauen, etwas auszuprobieren – aus Angst davor, was Nachbarn oder Arbeitskollegen sagen könnten. Und warum dann ein Laden mit ausgefallenen Stücken? „Einer muss doch mal locken“, findet die fesche Dortmunderin. Yeeesss! Damit hat sie das gleiche Ziel wie wir: den Pott noch stilvoller zu gestalten und die schönen Seiten hervorzuholen. Und das Modegeschäft hält sich tatsächlich gut. Denn einige Mutige gebe es dann doch. Finden wir super! Denn manchmal denkt man nur, dass die Leute komisch gucken. Oft ist’s ja auch Begeisterung oder der Gedanke „das könnte ich auch mal probieren“ oder „cool, was die sich traut“, nech? Also ran an die Klamotte! Read More