buch kunst künstler taschen

Kunstbesuch in der Hansestadt*

*Werbung

„Freiheit bedeutet für mich Spielen. Es bedeutet nicht, in einer Leere zu sein oder verrückte Bewegungen auszuführen, sondern mit den eigenen Regeln zu spielen.“ Albert Oehlen ist Künstler durch und durch. Im Bildband „An den Grenzen des Mediums“ zeigt TASCHEN seine individuellen und kreativen Werke. In Hamburg habt ihr jetzt die Chance den Künstler zu treffen. Und: Ihr könnt bei mir noch was gewinnen!

Read More

Kunst bücher taschen gewinnspiel blog hamburg cover

Kunst kennt keine Grenzen [+ Gewinnspiel]*

*Werbung

Wenn ich eines während meiner Zeit im Kunst-Leistungskurs in der Schule gelernt habe, dann ist das, dass Kunst oft Ansichtssache ist. Interpretationssache. Oft subjektiv. Und vor allem: immer anders. Auch die Kunstwerke von George Quaintance sind außergewöhnlich und Geschmackssache.

Read More

The Floating Piers - Bildband von Christo

Beeindruckende Bilder und eine Signierstunde in Berlin*

*Werbung

Nicht nur das Cover ist beeindruckend, auch der Buchinhalt kann sich sehen lassen: Das Buch „The Floating Piers“ zeigt Skizzen, Modelle, Dokumente und Entwürfe von Christos und Jeanne-Claudes gleichnamigen Großprojekt, einem temporären Kunstwerk in Italien. Es bestand aus begehbaren Stegen, die sich auf einer Strecke von drei Kilometern erstreckte.

Read More

Der neue Grafikdesign Band vom Taschen Verlag

Wenn der Lesestoff zum Deko-Element wird*

*Werbung

Ich mag besondere Deko-Elemente in unserer Wohnung. Dinge, die ins Auge stechen. Die hochwertig aussehen. Die mich durch irgendetwas ansprechen. Aktuell liebe ich ausgefallene Bücher, die nicht nur toll zum Durchstöbern sind, sondern auch noch eine zweite Funktion als dekoratives Objekt erfüllen.

Read More

fashion flash essen mode blogger blog miss dressman missdressman

Die Schnäppchenjagd geht wieder los: der Fashion Flash in Essen*

*Werbung [+ Verlosung]

Schuhe und Taschen zu den besten Preisen shoppen, sich dabei Süßigkeiten und Sekt gönnen und in gemütlicher Atmosphäre bei Musik stöbern und sich einfach einen schönen Tag machen. Klingt gut, oder? Ihr habt Glück: Genau das steht demnächst endlich wieder im Pott an! Am 7. und 8. März kommt nämlich der Fashion Flash nach Essen und lädt alle Mädels dazu ein, wieder modische Schnäppchen zu jagen. Jeweils zwischen 10 und 20 Uhr wird das Foyer der Grugahalle in ein Shopping -Paradies verwandelt.

Read More

Ich aktiviere meine kreative Ader

*Werbung 

Ich liebe Ästhetisches, Schönes, Ansehnliches. Ob in der Mode, in Sachen Interior oder in der Kunst. Egal! Hauptsache, es spricht mich irgendwie an und macht mich happy beim Anschauen. Genau so ergeht es mir zum Beispiel, wenn ich durch das Buch „Illustration Now – Fashion“ vom Taschen Verlag blättere. Da bleibe ich an fast jeder Zeichnung hängen, möchte selbst mal wieder zum Stift greifen. Denn früher habe ich unheimlich gern gezeichnet, gemalt, mich künstlerisch ausgetobt. Das hat mich entspannt, zufrieden gemacht. Warum habe ich denn damit eigentlich aufgehört?

Read More

Taschen Peter Lindbergh I Love my type blogger blog pottlike 1

Geschenke-Guide I: für Kreative*

*Werbung

Wenn es darum geht, seine Liebsten zu beschenken, bin ich eigentlich immer ganz vorne mit dabei: Ich habe meist schon vor Dezember alles zusammen und achte darauf, dass ich dem Stil des zu Beschenkenden gerecht werde. Heißt: Mag es derjenige lieber klassisch mit Parfüm und Leckereien, vielleicht lieber individuell mit personalisiertem Schmuck oder lässt er sich von mir gern mit einem modischen Stück überraschen? Bisher lag ich eigentlich selten daneben. Manchmal möchte ich aber gar nicht auf Nummer sicher gehen, sondern auch mal zu etwas greifen, das von meinem Schema abweicht.

Read More

Einmal kreativ werden, bitte!

Nach dem Lieb Ju-Catwalk ist vor dem Designen – oder so. Auf jeden Fall wurden wir am Sonntag gemeinsam mit den lieben Bloggerinnen von Fashioncircuz, Muffins & Heels, Die Edelfabrik, Purpleglory, Ruhrstyle, Andysparkles und Glamupyourlifestyle ins Atelier eingeladen. Da gab’s nicht nur Häppchen, tolle Gespräche und Sekt, sondern auch einen kleinen Design-Wettbewerb. Wir durften selbst die Stifte in die Hand nehmen und eine Tasche gestalten. Und natürlich ist’s bei uns ein Stück mit Ruhrpott-Bezug geworden, is‘ ja klar! Wir haben unsere „Heimattasche“ mit einer kleinen Pott-Skyline in silbernen Glitzerpartikeln versehen und hoffen natürlich sehr, dass es unser Kunstwerk bald im Handel gibt! Damit wir alle unsere Liebe zum Ruhrgebiet auch auf der Schulter tragen können. Schon bald könnt ihr für die Taschen abstimmen und entscheiden, welche zum Sieger gekürt wird. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden! Und wenn ihr jetzt eure kreative Ader auch ausleben wollt, dann geht’s für euch HIER weiter: Denn ihr könnt selbst eure Tasche gestalten und am Wettbewerb teilnehmen. Da seht ihr auch unsere Blogger-Entwürfe. Also draufgeklickt und mitgemacht. Read More

Lieb Ju Catwalk Essen Zeche Zollverein sPOTTlight Modenschau

Volle Kraft Richtung Metropole Fashion

Der Ruhrpott hat das Potenzial zur Modehochburg. Haben wir doch schon immer gesagt! Lieb Ju hat das mit seinem Catwalk am Samstag in der Zeche Zollverein in Essen nur noch bestätigt. Und zwar eindrucksvoll. Da hat sich das Warten und Gespannt-Sein (ihr habt’s ja zur Genüge mitbekommen) wirklich gelohnt. Denn anders als andere Fashion-Events, die eher nicht ganz sooo spannend sind, war die Laufsteg-Show total unterhaltsam: Breakdance, eine Strip-Einlage und Football-Spieler haben die neue Frauen- und Männer-Taschen-Kollektion perfekt begleitet und die Zuschauer rund um Promis wie Frauke Ludowig (RTL) oder Jenny Bach und Michele Fichtner („Alles was zählt“) sowie hunderte andere modebegeisterte Gäste auf höchstem Niveau unterhalten. Dabei war die Wahl der Models (sowohl die männlichen als auch weiblichen) auch nicht ganz unentscheidend (ich sach nur: richtige Leckerbissen!). Süße und deftige Häppchen, eine Tombola mit vielen Gewinnen und eine Charity-Veranstaltung haben den Abend abgerundet und an viele große Modeveranstaltungen in den big cities in Deutschland erinnert – und sie zum Teil sogar übertrumpft. Read More

Limitierte Designer-Taschen direkt aus’m Pott

Wenn man sich die Taschen von Lieb Ju ansieht, dann denkt man unweigerlich an die vielen großen Designer da draußen: Frida Giannini, Riccardo Tisci, Karl Lagerfeld und Co. Denn die Stücke sind nicht nur alle streng limitiert, sondern sie sind hochwertig verarbeitet (und ausschließlich in Europa hergestellt, wohlgemerkt!) und total ausgefallen. Der Eindruck eines Luxus-Labels bestätigt sich auch beim Betreten des kleinen Showrooms: Liebevoll angeordnet sind die designten und völlig unterschiedlichen Accessoires; jede Tasche, jeder Schal wird mit Mühe und Zeit einzeln fotografiert und hat seine ganz eigene Geschichte. Ob sportlich, elegant, bodenständig oder total verrückt. Wer sich jetzt fragt „was hat das denn mit uns zu tun?“ Ganz einfach: Lieb Ju ist ein Label mitten aus’m Pott! Und der Showroom ist im Herzen des Ruhrgebiets zu finden, nämlich in Essen. Glaubbet ruhig! Unter dem Motto „Be you. Be individual“ sorgt Designerin Hana Kiera Nagy dafür, dass auch das Revier endlich mal in der Modeszene Beachtung findet – und das finden wir toll! Genau so wünschen wir uns das für die Zukunft und hoffen, dass die Entwicklung so weitergeht. Read More